| 20:02 Uhr

Kurze sitzung
Glückauf-Halle schließt besser ab als im Vorjahr

Spiesen-Elversberg. In einer knappen halben Stunde hatte der Gemeinderat Spiesen-Elversberg am Freitagabend den öffentlichen Sitzungsteil abgehandelt. Der Rat nahm die Eckdaten zum Wirtschaftsplan 2019 des Zweckverbandes eGo-Saar zur Kenntnis. Von Claudia Emmerich

Der Rat stellte zudem den Jahresabschluss der Glückauf-Halle für das Wirtschaftsjahr 2016 fest. „Wir hängen etwas hinterher, aber wir geloben Besserung“, versprach Bürgermeister Reiner Pirrung. Der Jahresfehlbetrag 2016 beläuft sich nach Sitzungsvorlage auf 89 452 Euro. Das ist ein etwas besseres Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr (minus 107 084 Euro) bedingt durch höhere Erlöse.