Farbtupfer in den Alltag bringen

Spiesen-Elversberg. Mit der Ausstellung "Bilderwelten" präsentiert die Galerie "Farbtupfer" in Spiesen-Elversberg noch bis 31. März einen Einblick in das künstlerische Schaffen von Menschen mit geistiger Behinderung aus den unterschiedlichen Lebenshilfe-Einrichtungen im Landkreis Neunkirchen. "Die Bilder, die bereits in der Hofküche des Wendelinushof in St

Spiesen-Elversberg. Mit der Ausstellung "Bilderwelten" präsentiert die Galerie "Farbtupfer" in Spiesen-Elversberg noch bis 31. März einen Einblick in das künstlerische Schaffen von Menschen mit geistiger Behinderung aus den unterschiedlichen Lebenshilfe-Einrichtungen im Landkreis Neunkirchen. "Die Bilder, die bereits in der Hofküche des Wendelinushof in St.Wendel zu sehen waren, haben großen Zuspruch gefunden", freut sich Norbert Puhl, Vorsitzender der Lebenshilfe Neunkirchen. Er erinnerte daran, welch hohen Stellenwert das Malen in den Lebenshilfe-Einrichtungen genieße. In insgesamt fünf Malgruppen werde das kreative Schaffen dieser Künstler gefördert. Die Bilder ermöglichen dem Betrachter laut Puhl einen Zugang zu der Welt geistig behinderter Menschen und wecken Verständnis für die Dinge, die sie bewegen.Die Galerie Farbtupfer gewährt durch wechselnde Ausstellungen einen umfassenden Einblick in die künstlerische Arbeit behinderter Menschen.

"Die Bevölkerung hat die Galerie ,Farbtupfer' in der Ortsmitte von Spiesen angenommen", freut sich Puhl. Dort können Besucher nicht nur die fertigen Werke kaufen, sondern im Atelier den Malgruppen über die Schulter schauen und die Entstehung der Bilder verfolgen. Viele Bürger nutzen die Gelegenheit, um sich bei einer Tasse Kaffee oder einem Espresso über die Belange behinderter Menschen zu informieren.

"Besucher sind immer willkommen", betont Puhl und weist auf die Vielzahl an Geschenkideen hin, die man in der Galerie "Farbtupfer" findet. Dazu zählen beispielsweise kunstvoll gestaltete Grußkarten, der Kunstkalender der Lebenshilfe Neunkirchen, von Monika Zimmer gehäkelte Fingerpuppen oder das Rosenbüchlein von Hildegard Marwan. Der Verkaufserlös kommt Menschen mit geistiger Behinderung zu Gute. red

Die Galerie Farbtupfer in der Ortsmitte von Spiesen hat von montags bis freitags zwischen 9.30 und 12.30 Uhr geöffnet.