| 20:13 Uhr

Sie gehen von Haus zu Haus
Sternsinger gesucht für Spiesen-Elversberg

Spiesen-Elversberg. „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, so lautet das Motto der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen, der größten Aktion von Kindern für Kinder weltweit.

Damit stellen sich die zahlreichen Jungen und Mädchen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern mit Behinderung. Exemplarisch werden bei der aktuellen Aktion Sternsinger-Projekte aus Peru vorgestellt, die Kinder mit Handicap fördern und integrieren.


Am 5. und 6. Januar sind die Sternsinger der Pfarrei St. Ludwig – Herz Jesu in Spiesen-Elversberg unterwegs. Mit dem Segensgruß „20*C+M+B+19“ bringen sie den Segen der Weihnacht zu den Menschen, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr. Sie sammeln Spenden für benachteiligte Kinder in aller Welt und werden damit selbst zu einem wahren Segen für die Gesellschaft.

Dazu findet am Donnerstag, 3. Januar, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Pfarrheim Elversberg ein Vorbereitungstreffen mit allen Interessierten statt. Es gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen thematischen Einblick: Sie lernen bei dieser Gelegenheit Kinder mit Behinderung in Peru kennen und erfahren die vielfältigen Probleme, mit denen Menschen vor Ort zu kämpfen haben. Es werden gemeinsam Sternsinger-Kronen gebastelt und natürlich die passenden Königsgewänder anprobiert.