Drei Verletzte bei Hausbrand in Spiesen-Elversberg

Spiesen-Elversberg · Drei Menschen wurden gestern Morgen bei einem Brand in Spiesen-Elversberg verletzt. Im Keller eines älteren Wohnhauses kam es kurz vor neun Uhr zu einer Verpuffung oder Explosion, so die Polizei . Das daraus entstehende Feuer griff schnell auf das ganze Haus über.

 Völlig zerstört wurde gestern Morgen ein Wohnhaus in der Hauptstraße in Spiesen. Drei Männer wurden verletzt. Foto: Andreas Engel

Völlig zerstört wurde gestern Morgen ein Wohnhaus in der Hauptstraße in Spiesen. Drei Männer wurden verletzt. Foto: Andreas Engel

Foto: Andreas Engel

Der 62-jährige Besitzer, der sich im Haus aufhielt, wurde von seinem Stief-Sohn (41) und einem Nachbarn (48) aus dem brennenden Gebäude gerettet. Beide Helfer erlitten dabei Rauchvergiftungen . Der schwerverletzte Eigentümer kam in eine Spezialklinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 150 000 Euro. Da das Einfamilienhaus stark einsturzgefährdet ist, kann erst nach Sicherungsmaßnahmen mit der Brandursachenforschung begonnen werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort