| 20:12 Uhr

Von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde
Die Geschichte von König Artus als Schattentheater

Elversberg. Am Freitag, 20. April, gastiert um 19.30 Uhr das Kates-Schatten-Theater in der Glückauf-Halle Elversberg. Hochdramatisch, aber gewürzt mit Humor, wird die keltische Sage um den heldenhaften König Artus und seine Ritter der Tafelrunde auf die Bühne der Glückauf-Halle gebracht, wie die Gemeinde mitteilt.

Eine Mär voller Rätsel, Liebe und Leidenschaften, hinterhältigen Morden und großen Schlachten. Leichtigkeit und Slapstick werden dabei aber auch nicht zu kurz kommen, heißt es.


Der Vorhang öffnet sich in der Elversberger Glückauf-Halle um 19.30 Uhr. Die Eintrittspreise betragen zwölf Euro/ermäßigt neun Euro. Beim Kauf von zwei Karten, so heißt es weiter, gibt’s eine Freikarte dazu. Karten sind erhältlich beim Bürger-Service-Büro, Schreibwaren Hoffmann, Neiningers Regenbogen, Restaurant „Athena“.