Neujahrskonzert: Blasorchester lädt in die Glückauf-Halle

Neujahrskonzert : Blasorchester lädt in die Glückauf-Halle

Das Orchester wurde als Jugendblasorchester von Peter Koch im Jahr 1974 gegründet. Er war dann auch dessen erster Dirigent.

Zum Neujahrskonzert lädt das Blasorchester der evangelichen Kirchengemeinde Elversberg unter der Leitung von Harald Theisen für Sonntag, 20. Januar, 17 Uhr, ein. Das Konzert findet in der Glückauf-Halle statt.

Das Blasorchester der evangelischen Kirchengemeinde Elversberg wurde im Jahre 1974 auf Initiative des damaligen Pfarrers Peter Scheel von Peter Koch als Jugendblasorchester gegründet. Koch war gleichzeitig der erste Dirigent und leitete das Orchester in den ersten Jahren. Nach ihm übernahmen die Dirigenten Friedel Denne, Willi Klein, Theo Stolz, Christian Deuschel und Marc Boukouya die Leitung des Orchesters. Seit März 2018 ist Harald Theisen Dirigent. Das Blasorchester setzt sich aus drei Instrumentengruppen zusammen: Holzblasinstrumenten, Blechblasinstrumenten und Schlagwerk. Das musikalische Spektrum reicht von Klassik über Pop und Unterhaltungsmusik bis hin zu anspruchsvoller Konzertmusik. Die Zuhörer erwartet ein Programm mit Werken von Johann Strauß, Johann Schrammel, Dimitri Schostakowitsch, Robert Stolz und Ennio Morricone.

Karten sind zum Preis von zehn Euro, ermäßigt fünf Euro, erhältlich im Glückauf-Hallen-Restaurant Athena, bei Schreibwaren Hoffmann und Neiningers Regenbogen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung