Baby-Kurse beim Kneipp-Verein Spiesen kommen gut an

Baby-Kurse beim Kneipp-Verein Spiesen kommen gut an

Seit Anfang des Jahres laufen beim Kneipp-Verein Spiesen mehrere gut besuchte Kurse für Babys im Alter von drei bis 18 Monaten. Das Programm, so der Verein, kommt sehr gut an. Geleitet werden die Übungsstunden von den erfahrenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen Karoline Wohlfahrt und Jennifer Clemens.

Der große, warme und liebevoll eingerichtete Übungsraum des Kneipp-Vereins Spiesen sei erfüllt von jungem Leben. Babys krabbeln, gehen erste Schritte und greifen neugierig nach bunten Spielsachen. "Im ersten Lebensjahr werden grundlegende Bausteine für eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung gelegt. Babys erkunden mit allen Sinnen ihre Umwelt. Darauf möchten wir in diesem Kursprogramm besonders eingehen", erklärt Übungsleiterin Karoline Wohlfahrt. Mit Bällen, Tüchern, schiefen Ebenen, Spiegeln und allerhand anderen Spielsachen werde der bereits früh ausgeprägte Bewegungsdrang der Kleinen optimal weiterentwickelt. Überdies fördere das gemeinsame Spielen die soziale Kompetenz der Babys. Spielerisch kommen die Kinder in Kontakt und können so voneinander lernen.

Begleitet werden die Babys von einer erwachsenen Bezugsperson, was ihnen zusätzliche Sicherheit verleiht. Gerne geben die Kursleiterinnen den Eltern und Großeltern Tipps, wie sie ihre Kinder zu Hause fördern und beschäftigen können, um sie in ihrer natürlichen Entwicklung zu unterstützen.

Weitere Auskünfte und Anmeldung: Karoline Wohlfahrt, Tel. (0 68 97) 9 99 05 16, E-Mail:

karoline.wohlfahrt@gmx.de, Ute Born-Hort, Tel. (0 68 21) 9 14 59 00.