1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

„Alleh Hopp“ starten in die Fastnacht

„Alleh Hopp“ starten in die Fastnacht

Voller Erwartung starteten die Spieser Narren des Vereins „Alleh Hopp“ in ihre lang ersehnte fünfte Jahreszeit. Sessionsauftakt war im Gasthaus Wildbertstock. Schön, dass es wieder los geht, hieß die Devise.

,,Manege frei und Alleh Hopp, zur Fasenacht steht Spiesen kopp." De Wuschd, alias Klaus Reichard, Präsident vom Karnevalsverein "Alleh Hopp" Spiesen , war am Samstagabend bei der Sessionseröffnung seines Vereins im Gasthaus zum Wildbertstock schon voll vom Bazillus Narrus infiziert: ,,Scheen, dass es widder losgeht. Unsere Aktiven brennen schon darauf, ihr Publikum zu begeistern." Ein Zirkus voller Narren, so lautet das Sessionsmotto des Vereins. Ein Motto, das nach Klaus Reichard viel erwarten lässt. ,,Das Motto ist änfach klasse. Ich bin überzeugt, das wird eine ganz tolle Session." Nach der Eröffnungsrede durch den Elferratspräsidenten Gerhard Stein und den Vize-Elferratspräsidenten Patrick Sommerlade hielt der Hofstaat des Vereines unter der musikalischen Begleitung des Fanfarenzuges Spiesen Einmarsch. Abschied nehmen hieß es für das Kinderprinzenpaar der vergangenen Session, Prinz Johann I. (Gehm) und ihre Niedlichkeit Prinzessin Julia II. (Sommerlade), ehe mit Luka Schneider (Prinz Luka I.) und Lisette Klemmer (Prinzessin Lisette I.) ein neues Kinderprinzenpaar inthronisiert wurde. ,,Ein tolles Prinzenpaar", freute sich die Regenten-Betreuerin Susanne Ambos. Abschied nehmen hieß es auch für das Prinzenpaar der letzten Session, Prinz Dirk II. (Flick) und ihre Lieblichkeit Prinzessin Luisa I. (Stopp). ,,Sie waren wirklich würdige Repräsentanten unseres Vereins", resümierte Klaus Reichard. Der Höhepunkt der kurzweiligen Veranstaltung war natürlich die Inthronisierung des neuen Prinzenpaares.

Neue Prinzenpaare

Nach der Überreichung der Insignien hatte das neue Prinzenpaar Prinz Dirk III. und Prinzessin Tina I. (Ecker) mit einer pointierten Rede die Herzen der Närrinnen und Narren im Sturm erobert. Sie freuen sich jetzt auf ihre zukünftigen in der saarländischen Fastnacht.