| 20:38 Uhr

Hilfe bei MS
Aktiv bleiben in der MS-Gruppe

Spiesen. (red) Die Selbsthilfe-Gruppe von Menschen, die an MS (Multiple Sklerose) erkrankt sind, hat einen neuen Treffpunkt: die Awo-Begegnungsstätte in Spiesen in der Hauptstraße 120. Die Treffen finden jeden zweiten Dienstag im Monat um 18 Uhr statt. Die Gruppe wendet sich an Erkrankte im Raum Spiesen-Elversberg, Neunkirchen und Schiffweiler.

Das Hauptziel der Gruppe ist es, Menschen aus der Isolation herauszuführen, in die Gemeinschaft zu integrieren und dadurch das Leben lebenswerter zu gestalten. Zu den Aktivitäten gehören neben der Aus­sprache, Vorträge, der Besuch von Seminaren und gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Ausflüge.


Ansprechpartner sind Joseph Kuhn unter Tel. (01 51) 52 50 56 28 und Uschi Schmitt unter Tel. (0 68 21) 69 17 65. Neue Mitglieder sind  willkommen.