| 23:20 Uhr

Spaziergang durch ein Blütenmeer

Wemmetsweiler. In der Sonne sitzen, die Vögel zwitschern hören, die frische Luft genießen und bei einem kleinen Spaziergang die Blüten von Rosen, Rhododendren und Obstbäumen bewundern - der kürzlich fertig gestellte Hausgarten eröffnet den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenhauses Immaculata in Wemmetsweiler ganz neue Möglichkeiten

Wemmetsweiler. In der Sonne sitzen, die Vögel zwitschern hören, die frische Luft genießen und bei einem kleinen Spaziergang die Blüten von Rosen, Rhododendren und Obstbäumen bewundern - der kürzlich fertig gestellte Hausgarten eröffnet den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenhauses Immaculata in Wemmetsweiler ganz neue Möglichkeiten. Am Sonntag, 1. Juni, 11.15 Uhr, wird die Gartenanlage offiziell eröffnet. "Dazu laden wir alle Interessierten sehr herzlich ein", sagt Stephanie Gläser, die Leiterin des Senioren-Hauses Immaculata. Bei der Anlage des Gartens hat der Wemmetsweiler Garten- und Landschaftsbauer Bernd Schorr an alles gedacht, wie es in der Pressemitteilung des Hauses heißt: Ein Rosengarten fehlt ebenso wenig wie Beerensträucher, Obstbäume, blühende Stauden, ein Kräutergarten und zwei kleine Teiche. "Uns ist es wichtig, dass sich die Bewohner mit dem Garten identifizieren können erklärt Gläser das Konzept. redInfos: Tel. (06825) 959710.