Sparkasse Neunkirchen Wiederaufbau der Sparkasse in Furpach läuft an

Furpach · Im Dezember soll die durch Geldautomaten-Sprengung zerstörte Filiale wieder eröffnet werden.

 Wenn die Baumaßnahmen wie geplant laufen, könnte die Sparkassen-Geschäftsstelle in Furpach im Dezember wieder öffnen. Beim Ortstermin: (von links) Bürgermeisterin Lisa Hensler, Landrat Sören Meng, Jörg Welter,  Patrick Rammo  

Wenn die Baumaßnahmen wie geplant laufen, könnte die Sparkassen-Geschäftsstelle in Furpach im Dezember wieder öffnen. Beim Ortstermin: (von links) Bürgermeisterin Lisa Hensler, Landrat Sören Meng, Jörg Welter,  Patrick Rammo  

Foto: Marko Becker

Nachdem am 23. Januar die Automaten der Sparkassen-Geschäftsstelle in Furpach gesprengt wurden (wir berichteten) und dabei das komplette Gebäude erheblich beschädigt wurde, laufen bei der Sparkasse Neunkirchen umfangreiche Untersuchungen und Planungen zum Wiederaufbau, wie es in einer Mitteilung heißt. Der Vorstand der Sparkasse Neunkirchen freue sich, dass die erforderlichen Maßnahmen und Überlegungen erfolgreich abgeschlossen und wichtige Beschlüsse gefasst werden konnten. Die Sparkasse werde ihre Geschäftsstelle in Furpach als zukunftsfähige, effiziente und sichere Geschäftsstelle wiederaufbauen.