1. Saarland
  2. Neunkirchen

Silbernes Jubiläum der Apoplex-Gruppe in Neunkirchen

Selbsthilfe in Neunkirchen : 25 Jahre Selbsthilfe nach einem Schlaganfall

(red) vor 25 Jahren wurde die Selbsthilfe-Apoplex Neunkirchen mit Hilfe der KISS und dem Seniorenbeirat der Stadt Neunkirchen gegründet. Das Gruppentreffen ist immer am letzten Mittwoch des Monats: im Haus des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Schloßstraße 50-52in  Neunkirchen.

Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet. Die Gruppe wird im Schnitt von zwölf bis 14 Personen besucht. Die Gruppe ist Mitglied der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in Gütersloh. Bei den Treffen werden auch Themen der Vorsorge, neue Medikamente, neue Erkenntnisse in der Schlaganfallforschung behandelt. Fröhliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen gehört auch dazu.

Am Samstag, 15. Juni, 17 Uhr, wird  das Silberne Jahr der Gruppe gefeiert.