1. Saarland
  2. Neunkirchen

Sieben weitere Corona-Fälle im Landkreis Neunkirchen

Landkreis Neunkirchen : Sieben weitere Covid-19 Fälle meldet Gesundheitsamt Neunkirchen

Von 157 Personen ist bekannt, dass sie mit dem Corona-Virus infiziert sind. Das ist die aktuelle Zahl vom Montagabend im Landkreis Neunkirchen.

Kreis Neunkirchen Sieben weitere Covid-19-Fälle meldet das Kreisgesundheitsamt Neunkirchen für Montag, 19. Oktober. Vier weitere Fälle in Merchweiler, zwei in Eppelborn und einen in Neunkirchen. Somit sind Stand heute 157 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert.

Insgesamt gibt es also 523 positive Covid-19-Fälle im Kreis seit Beginn der Pandemie. Von den insgesamt 523 Erkrankten können 354 Personen (plus zwölf) als geheilt betrachtet werden, da aus der Quarantäne entlassen. Insgesamt gibt es 12 Covid-19-Todesfälle.

Ein Infizierter, der am Sonntag Illingen zugesprochen wurde, hat seinen Wohnsitz außerhalb des Landkreises und wurde am Montag abgezogen. Damit besteht im Kreis Neunkirchen derzeit ein Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100,8.

(hek)