Schulverein des Illtal-Gymnasiums wird 40 Jahre alt

Schulverein des Illtal-Gymnasiums wird 40 Jahre alt

Illingen. Der Schulverein zur Förderung des Illtal Gymnasiums (IGI) feiert seinen 40. Geburtstag am Freitag, 28. November, um 19.30 Uhr in der Illipse. Neben schuleigenen Arbeitsgemeinschaften (Schulorchester, Schulchor, AG "swoop and stamp") wird auch der Lehrer-Schülerchor der Partnerschule des IGI des Collège "La carrière" auftreten

Illingen. Der Schulverein zur Förderung des Illtal Gymnasiums (IGI) feiert seinen 40. Geburtstag am Freitag, 28. November, um 19.30 Uhr in der Illipse. Neben schuleigenen Arbeitsgemeinschaften (Schulorchester, Schulchor, AG "swoop and stamp") wird auch der Lehrer-Schülerchor der Partnerschule des IGI des Collège "La carrière" auftreten. Höhepunkt des Abends wird ein Konzert der Big Band der RAG (Deutsche Steinkohle) unter der Leitung von Peter Monz sein. In seiner 40-jährigen Geschichte hat der Schulverein bis dato 470000 Euro in das IGI investiert. Er stellt Mittel für Ausstattung, Unterrichtsmaterialien, Musikinstrumente, Bibliotheken und Austauschmaßnahmen zur Verfügung. Auch am nächsten Projekt, einem Multimediaraum, will sich der Förderverein beteiligen. Die Räumlichkeit soll den Schülern für Recherchezwecke im Internet und in einer Bibliothek dienen. "Im Hinblick auf die aktuelle Reformierung der Gymnasialen Oberstufe Saar und die damit einhergehende stärkere Vorbereitung auf ein Hochschulstudium ist diese Neuausrichtung sinnvoll und wichtig", sagte Schulleiter Klaus Lessel. Der Schulverein des IGI zählt derzeit 800 Mitglieder. bd

Mehr von Saarbrücker Zeitung