| 20:26 Uhr

Theater mit Profis für Schüler der GGSNK
Schüler durften die Bühnenluft schnuppern

Für die Schüler der GGS aus Neunkirchen gab es in der Landesakademie in Ottweiler von erfahrenen Bühnenleuten ein wenig Nachhilfe in der Schauspielkunst.
Für die Schüler der GGS aus Neunkirchen gab es in der Landesakademie in Ottweiler von erfahrenen Bühnenleuten ein wenig Nachhilfe in der Schauspielkunst. FOTO: Clemens Wilhelm
Neunkirchen. Die Schüler der Theaterklassen der GGS Neunkirchen tauschten in Ottweiler das Klassenzimmer gegen die Theaterbühne.

Ein besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der beiden Theaterklassen der GGS Neunkirchen: Durch die Mithilfe der Sparkasse Neunkirchen, die das Projekt „Theaterklassen“ an der GGS seit mehren Jahren unterstützt, war es der Schule gelungen, über 85 Schülerinnen und Schüler einen außergewöhnlichen Theatertag in der Landesakademie in Ottweiler zu ermöglichen. Neben den Schülern der Ganztagsschule aus Neunkirchen, so die Schule in ihrer Mitteilung weiter, waren Schülerinnen und Schüler einer fünften Klasse der Gemeinschaftsschule Ludwigspark in Saarbrücken als Gastschule eingeladen.


Unterrichtet wurden die jungen Schauspieler von Lehrern der Schule sowie von fünf weiteren Dozenten und Theaterpädagogen des Theaters Überzwerg, des Theaterpädagogischen Zentrums Saar und des Staatstheaters Saarbrücken. „Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern im Rahmen unserer Theaterarbeit besondere Erlebnisse ermöglichen. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, die Schule zu verlassen, andere Orte auszusuchen, um dort Bühnenluft zu schnuppern“, erläutert Schulleiter Clemens Wilhelm.

Begeistert zeigten sich auch Landrat Sören Meng und der Leiter der Sparkasse Neunkirchen Patrick Rammo. Landrat Meng, der die Patenschaft für die Theaterklassen übernommen hat, war beeindruckt von der Idee des Theatertages und den Ergebnissen, die Schülerinnen und Schüler innerhalb eines Tages auf die Bühne brachten. „Dies alles macht mich stolz auf die Arbeit der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen“, resümierte der Landrat.



Ziel der GGS Neunkirchen ist es, den Theatertag jährlich mit jeweils wechselnden Gastschulen zu wiederholen und damit diesen besonderen Tag in der saarländischen Schul- und Theaterlandschaft zu etablieren.