| 20:30 Uhr

Gottesdienst
Zwei Feiern am Heiligen Abend

Der Koffer wird am Heiligabend geöffnet. Foto: Bauer
Der Koffer wird am Heiligabend geöffnet. Foto: Bauer FOTO: Wiltrud Bauer
Landsweiler-Reden. Die Evangelische Kirchengemeinde Landsweiler-Schiffweiler lädt für Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, zu zwei recht unterschiedlichen Gottesdiensten ein: Wer den Heiligen Abend besinnlich und ruhig beginnen und eventuell nicht im Dunkeln unterwegs sein möchte, ist eingeladen zum Gottesdienst um 10 Uhr. In diesem Gottesdienst wird das „Licht von Bethlehem“, das Friedenslicht, ankommen, das am Ende mit nach Hause genommen werden kann. Gespannt sein dürfen alle auch auf den Adventskoffer, mit dem Maria und Josef seit dem 1. Dezember in der Gemeinde unterwegs sind. Sie bekamen in vielen Häusern und Familien Unterkunft für jeweils eine Nacht; im Gottesdienst am Heiligen Abend geht ihre Reise zu Ende und sie werden von ihren Erlebnissen berichten.

Zur Christvesper mit Krippenspiel um 16 Uhr lädt die Kirchengemeinde besonders Familien mit Kindern ein. Dabei geht es mit spielenden und singenden Kindern, Lamas und Alpakas, die ebenfalls am Krippenspiel teilnehmen, recht lebhaft zu. Mutige Kinder dürfen ganz vorne auf kleinen Stühlen oder Kissen das Krippenspiel verfolgen – eine aufregende Sache für Akteure und Gottesdienstbesucher und -Besucherinnen. Beide Heiligabendgottesdienste werden von Pfarrerin Wiltrud Bauer geleitet und finden in der evangelischen Kirche in Landsweiler-Reden statt.