1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Zeitreise durch die Automobilgeschichte

Zeitreise durch die Automobilgeschichte

Kohle wird in Landsweiler-Reden nicht mehr abgebaut und gefördert. Aber das frühere Bergwerk bildet die ideale Kulisse für eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte der vergangenen Jahrzehnte. Dies ist am Sonntag, 14. Juni, der Fall, am Wochenende, an dem auch das Dorffest in Landsweiler-Reden stattfindet.Egal, ob es die Liebe zu Nostalgie und längst vergangenen Zeiten, die Bewunderung raffinierter Technik, die Freude an nicht alltäglichen Formen oder der Klang alter Motoren ist.

Das alles kann man wieder entdecken, wenn die Oldtimerfreunde Schiffweiler, die Freunde historischer Fahrzeuge Illingen, der Mercedes-Benz W 123 Saarland-Stammtisch und das Eichert Racing Team Hüttigweiler mit Unterstützung des Ortsrates Landsweiler auch in diesem Jahr zum Old- und Youngtimertreffen einladen.

Ein historisches Fahrzeug zu besitzen macht Freude - damit zu fahren, noch mehr. Deshalb genügt es nicht, diese Fahrzeuge ins Museum zu stellen, sie gehören auch auf die Straße.

Die große Mehrzahl der Old- und Youngtimerbesitzer pflegen ihre Fahrzeuge, fahren sie schonend und umsichtig und lassen nach Möglichkeit kein Streusalz an das wertvolle Blech. Old- und Youngtimerfahrzeuge sind rollendes Kulturgut und wecken Leidenschaft und Erinnerungen. Für Fans für historische Fahrzeuge und Freunde alter Technik bietet diese Veranstaltung genau das Richtige. Auf einer Sonderfläche werden in diesem Jahr Klassiker aus amerikanischer Produktion gezeigt, Fahrzeuge die durch glänzenden Chrom und durch das Blubbern ihrer großvolumigen Motoren Aufmerksamkeit erwecken.

Mit dieser Attraktion beim Dorffest in Landsweiler-Reden wollen die Veranstalter den Besuchern und Gästen die "Faszination Oldtimer" näher bringen.