| 20:29 Uhr

Ausgezeichnete Wirte
Wunschzettel-Aktion ausgezeichnet

Ehrung bei der Wirtevereinigung: Mathias Mauermann (2. Vors. SPD), Ralf Becker (Ratsschenke), Anne Knapp (Jägerhof), Pauline und Volker Zorn (Blauer Stern), Peter Gard (Jägerhof), Klaus Gorny (2. Vorsitzender SPD und Ortsvorsteher), Edeltrud Baltes (1. Vorsitzende SPD).
Ehrung bei der Wirtevereinigung: Mathias Mauermann (2. Vors. SPD), Ralf Becker (Ratsschenke), Anne Knapp (Jägerhof), Pauline und Volker Zorn (Blauer Stern), Peter Gard (Jägerhof), Klaus Gorny (2. Vorsitzender SPD und Ortsvorsteher), Edeltrud Baltes (1. Vorsitzende SPD). FOTO: Kerstin Gorny / Thomas Seeber
Heiligenwald. Heiligenwalder Wirte erhalten den Herrmann-Frank-Bürgerpreis. Von Thomas Seeber

Zum Neujahrsempfang lud der SPD-Ortsverein Heiligenwald in diesem Jahr ins evangelische Gemeindezentrum Heiligenwald. Im Rahmen dieser Veranstaltung verlieh Edeltraud Baltes, die Vorsitzende des 150 Mitglieder starken Ortsvereines, den Herrmann-Frank-Bürgerpreis. Dieser geht in diesem Jahr an die Wirtevereinigung Heiligenwald, für ihre Weihnachtsaktion zugunsten bedürftiger Kinder in der Gemeinde. Bei dieser Aktion, ganz im Zeichen des Miteinanders in der Gemeinde, hängen die Wirte in der Vorweihnachtszeit die Wunschzettel der bedürftigen Kinder der Großgemeinde Schiffweiler und der Awo Neunkirchen in ihren Gaststätten aus, und Gäste können die Wünsche dann erfüllen. In den zehn Jahren, in denen die Wunschzettelaktion der Heiligenwalder Wirte nun
schon besteht, konnten so über 3500 Päckchen verschenkt werden. Neben der Preisverleihung wurden auch mehr als 20 SPD-Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum Ortsverein ausgezeichnet. So wie Manfred Läpple und Gustav Rippel, die seit 55 Jahren Parteimitglied sind und auch Irma Rauber und Doris Zakrzewski, die seit einem halben Jahrhundert der SPD angehören.