Tennis: U 18 des TC Stennweiler ist Meister der Verbandsliga

Tennis: U 18 des TC Stennweiler ist Meister der Verbandsliga

Der Tennisclub Stennweiler durfte sich in dieser Saison über drei Meisterschaften freuen. Die Herren holten den Titel in der B-Klasse und steigen in die A-Klasse auf, die U 18-Juniorinnen steigen als Landesliga-Meister in die Verbandsliga auf.Die U 18-Junioren schafften sogar als Meister der Verbandsliga den Aufstieg in die höchste saarländische Liga, die Saarlandliga.

Für den kleinen Verein samt Eltern und Vorstand ist das ein großer Erfolg und Lohn der guten Jugendarbeit, schreibt der TC Stennweiler in einer Mitteilung.

Die heutigen U 18-Junioren spielen schon seit der Saison 2009 zusammen, damals schlug das Team in der A-Klasse auf. Von 2010 bis 2013 stabilisierten sie sich in der Landesliga, ehe dort 2014 mit dem Meistertitel der Aufstieg in die Verbandsliga gelang. Am Ende dieser Saison war der TC mit 7:3 Zählern punktgleich mit dem RCS Saarbrücken, hatte aber ein Match mehr. Der Titel war also Maßarbeit, freute sich Jugendwartin Sabine Schmidt. Zumal im entscheidenden letzten Spiel ein 12:2 beim RCS her musste - und der TC tatsächlich genau mit diesem Ergebnis gewann.