Tag der offenen Tür im frisch renovierten Café Segen

Tag der offenen Tür im frisch renovierten Café Segen

Das Café Segen in Schiffweiler , ein Betreuungs- und Beschäftigungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen und zur direkten Entlastung für die pflegenden Angehörigen, hat zwei gute Gründe zum Feiern: Das Café wird fünf Jahre alt und die Umbau- und Sanierungsarbeiten sind (zumindest im Innenbereich) abgeschlossen.

Das teilt die Kirchengemeinde mit. Fast zwei Jahre lang war im Evangelischen Gemeindehaus saniert und renoviert worden. Am Anfang war die Idee, einen Durchbruch zu machen, das Bad behindertengerecht zu gestalten und die Küche zu modernisieren. Doch wie im Altbau üblich, hat sich ganz schnell herausgestellt, dass eine handfeste Sanierung einschließlich Trockenlegung nötig ist. Jetzt freut sich das Team mit dem Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde, die neuen Räume zu präsentieren, seine Arbeit vorzustellen und gemeinsam zu feiern. Tag der offenen Tür ist Mittwoch, 18. November, ab 14 Uhr. Den Abschluss bildet ein Gottesdienst um 18 Uhr.

Kontakt: Café Segen, Parkstraße 44 in Schiffweiler , Telefon (0 68 21) 61 53, E-Mail:

landsweiler.schiffweiler@ekir.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung