1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Startschuss für neues Tourismusprogramm in Reden

Führung in Reden : Erlebnisort Reden kennenlernen

Ein neues Tourismusprogramm beginnt an diesem Sonntag mit einer Führung.

Unter dem Motto „Neues kennenlernen – Altem begegnen“ bietet die Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen in diesem Jahr erstmalig ein abwechslungsreiches Führungsprogramm für jeden an, der die Vielfalt dieses einmaligen Industriekulturareals im Herzen des Saarlandes entdecken möchte. Die Teilnehmer begleiten den Gästeführer durch das ehemalige Grubengelände des Erlebnisortes Reden und erfahren dabei, was früher auf der Grube Reden passierte, welcher Teil des Bergwerks noch aktiv ist, was sich auf dem Gelände verändert hat und es heute zu einem außergewöhnlichen Freizeiterlebnis macht.

Die erste Führung startet am Sonntag, 3. März, mit Gästeführerin Heide Stein. Sie wird Wissenswertes und Interessantes aus der Sicht der Gräfin Frederike Julianes von Reden in historischem Gewand berichten. Treff ist an der Statue des Redener Hannes am Bergwerk Reden  um 10.30 Uhr.

Die Teilnahme an dem rund 90-minütigen Programm kostet vier Euro pro Person. Inhaber der Saarland Card nehmen kostenfrei teil. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Termine jeweils sonntags um 10.30 Uhr sind der 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September und 6. Oktober.

Unterschiedliche Themen-Führungen und Wanderungen rund um den Erlebnisort Reden sind für Gruppen auch zu einem individuell abgestimmten Termin buchbar.

Nähere Infos: Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirche, Am Bergwerg Reden 10, 66578 Schiffweiler, Telefon (0 68 21) 97 29 20, www.erlebnisort-reden.de