"Schwimmen hält jung"

Landsweiler-Reden. Seit vielen Jahren ist eine Gruppe von Frauen im Besitz einer Dauerkarte für das Freibad in Landsweiler-Reden und nutzt diese auch täglich, um von 9.30 bis 10.30 Uhr im Warmbecken ihre Runden zu drehen. Neben der körperlichen Ertüchtigung steht für die 15-köpfige Gruppe natürlich auch die Themen des Alltags im Vordergrund

Landsweiler-Reden. Seit vielen Jahren ist eine Gruppe von Frauen im Besitz einer Dauerkarte für das Freibad in Landsweiler-Reden und nutzt diese auch täglich, um von 9.30 bis 10.30 Uhr im Warmbecken ihre Runden zu drehen. Neben der körperlichen Ertüchtigung steht für die 15-köpfige Gruppe natürlich auch die Themen des Alltags im Vordergrund. Bereits im Wasser und dann vor allem bei der anschließenden Kaffeerunde (zu besonderen Anlässen darf es auch schon mal ein Schnäpschen sein) am von Gisela Hesse betriebenen Kiosk wird über "Gott und die Welt" geschwatzt. Zu dieser Damen-Gruppe von 50 Jahren an aufwärts zählt auch Maria Collissy, die nach eigenen Angaben bereits seit über 40 Jahren das Freibad Landsweiler-Reden aufsucht. Das wäre nichts Besonderes, aber die Seniorin konnte am 15. August ihren 90. Geburtstag feiern. "Schwimmen hält jung, ich bis ja erst 60", so das Motto der alten Dame, die ihren Lebensabend im Seniorenheim St. Martin in Schiffweiler verbringt. Aqua-Jogging mit 90Kerstin Marx, Fachangestellte für Bäderbetriebe, bezeichnet die noch aktive Schwimmerin als "Sonnenschein und immer gut gelaunt". Wenn sich Maria Collissy gut in Form fühlt, schnallt sie den Aqua-Jogging-Gürtel um und betreibt Wassergymnastik. Zu ihrem 90. Geburtstag hatte die Jubilarin ihre Clique zum Rostwurst-Essen am Kiosk und einem Gläschen Sekt eingeladen. rap