1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Sanierung der Itzenplitzstraße macht Sperrung notwendig

Sanierung der Itzenplitzstraße macht Sperrung notwendig

Der Landesbetrieb für Straßenbau saniert ab Montag, 26. Oktober, die L 129 (Itzenplitzstraße) in Heiligenwald . Die Arbeiten erfolgen zunächst unter halbseitiger Sperrung mit Ampelschaltung zwischen der Wemmetsweilerstraße und der Einmündung Pestalozzistraße.

Zunächst werden punktuelle, tiefer gehende Schadstellen beseitigt, Rinnenplatten und Straßenabläufe erneuert und angepasst. Nach Abschluss dieser Vorarbeiten folgen die Asphaltarbeiten auf der Fahrbahn. Wegen geringer Fahrbahnbreite, aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit und zur Beschleunigung der Bauzeit werden die Asphaltarbeiten in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung ausgeführt. Der erste Bauabschnitt unter Vollsperrung beginnt voraussichtlich am Donnerstag, 29. Oktober, und soll bis Montag, 2. November, andauern. In dieser Zeit wird die Itzenplitzstraße zwischen der Einmündung Wemmetsweilerstraße und dem Ortsausgang in Fahrtrichtung Merchweiler gesperrt. Zugänge und Zufahrten einzelner Anlieger des Baufeldes sind während der Bauarbeiten zeitweise nicht befahrbar. Die Betroffenen werden vor Baubeginn rechtzeitig durch Handzettel informiert.

Der überörtliche Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über die L 296 (Pestalozzistraße) umgeleitet.

Die Baumaßnahme ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr abgestimmt. Die Saarpfalzbus GmbH informiert die Fahrgäste vor Ort an den betroffenen Haltestellen über etwaige Änderungen des Fahrplans.

Der zweite Bauabschnitt zwischen der Einmündung Pestalozzistraße und dem Kreisverkehr Merchweiler soll im Anschluss an die Sanierungsmaßnahmen der L 129 ausgeführt werden.