Rodungsarbeiten an der Halde Madenfelderhof

Rodungsarbeiten an der Halde Madenfelderhof

Im Vorfeld der geplanten Sanierung der Bergehalde Madenfelderhof in Landsweiler-Reden stehen im Februar Rodungsarbeiten an. Die Planung und Durchführung erfolgt durch die RAG Montan Immobilien GmbH im Auftrag der RAG Aktiengesellschaft . Die Arbeiten sind durch das Bergamt Saarbrücken genehmigt und mit der Gemeinde, den Grundstückseignern sowie dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz abgestimmt, wie die RAG weiter mitteilt.

Bei der Sanierung der Bergehalde Madenfelderhof werden ein geordnetes Entwässerungssystem und standsichere Flanken angelegt. Die beiden Spitzkegel werden abgeflacht.

Bei diesen Arbeiten werden die Massen so verdichtet, dass kein Sauerstoff mehr eindringen kann, wodurch Haldenbrände vermieden werden. Die Maßnahmen sind Voraussetzung für die Entlassung der Halde aus der Bergaufsicht. Die RAG Montan Immobilien weist darauf hin, dass das Betreten der Halde weiterhin verboten ist.