| 19:00 Uhr

Westernreiten in Heiligenwald
Pink Deluxe meistert Spins und Stopps

Mira Probst sorgte auf Smart Pink Deluxe für eine faustdicke Überraschung im Senior Superhorse.
Mira Probst sorgte auf Smart Pink Deluxe für eine faustdicke Überraschung im Senior Superhorse. FOTO: Anna Benkert
Heiligenwald. Mehr als 170 Starter nahmen an den Saarlandmeisterschaften der Westernreiter in Heiligenwald teil. Von Anna Benkert

Auf der Reitanlage des TRV Heiligenwald wurden am vergangenen Wochenende, vom 10. bis 12. August, die neuen Saarlandmeister im Westernreiten ermittelt.


Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem rheinland-pfälzischen Westernverband ausgerichtet, sodass die saarländischen und rheinland-pfälzischen Meister zur gleichen Zeit geehrt werden konnten.

Die gute Zusammenarbeit der Verbände bei einem Turnier dieser Größenordnung, mit mehr als 170 Pferd-Reiter-Kombinationen und 832 Starts, wurde von der Vizepräsidentin der Ersten Westernreiter Union (EWU), Monika Aeckerle, gelobt. „Die Saarlandmeisterschaft der EWU Saarland war dieses Jahr die größte Landesmeisterschaft die wir bisher ausgerichtet haben. Dank der guten Bedingungen auf der Reitanlage des TRV Heiligenwald herrschte unter den Reitern und Zuschauern eine super Stimmung“, resümiert Monika Aeckerle.



Besonders bei den Trial-Prüfungen mussten alle Helfer mit anpacken, um den Geschicklichkeitsparcours aus Stangen, Brücken und Toren aufzubauen. Den Saarlandmeistertitel der Erwachsenen im Junior Trail konnte Carmen Forster mit ihrer jungen Stute Mouse N Sonita dank einer tadellosen Runde erreiten. Die neue Saarlandmeisterin der Jugendlichen im Trail, Lenya Lambeng, gab sich mit einem Titel noch nicht zufrieden. Sie konnte mit ihren Pferden Griffin Gayle und My Flashy Chocolate insgesamt fünf Meistertitel in den verschiedenen Disziplinen gewinnen und ist somit eine große Nachwuchshoffnung für den saarländischen Westernsport.

Eine Überraschung war der Titel der Erwachsenen im Senior Superhorse für Mira Probst, die sich gerade erst in die Klasse hinein geritten hat, in der die Saarlandmeisterschaften ausgetragen werden. In dieser Prüfung, bestehend aus verschiedenen Manövern wie Spins und Stopps, aber auch Stangenhindernissen, konnte sie mit ihrer Stute Smart Pink Deluxe die meisten Punkte sammeln.

Auf den Siegerlisten sind auch bekannte Namen wie Rabia Bakri, Landestrainer Western im Saarland, zu finden. Der national erfolgreiche Westernreiter konnte den Meistertitel der Erwachsenen im Ranch Riding und Reining mit seinem Pferd Chrome Chic erreiten.

Im nächsten Jahr werden die saarländischen Meisterschaften der Westernreiter in Rheinland-Pfalz ausgetragen.