Ortsrat Schiffweiler ist gegen Globus und zu viele Wahlplakate

Ortsrat in Schiffweiler : „Haben Ratten, aber keine Rattenplage“

Der Ortsrat Schiffweiler ist gegen Globus – und auch die vielen Wahlplakate im Wahlkampf zuletzt sind den Parteien im Rat eher ein Dorn im Auge.

Auch in der Sitzung des Ortsrates Schiffweiler am Donnerstag war das Raumordnungsverfahren zur Globusansiedlung in Neunkirchen Thema. Nach kurzer Aussprache hat sich der Ortsrat einmütig der Beschlussfassung des Gemeinderates angeschlossen und das Vorhaben mit den darin angeführten Argumenten abgelehnt (wir haben berichtet).

Unter Vorsitz von Ortsvorsteher Dominik Dietz von der SPD hat der Ortsrat danach einen Antrag der CDU-Ortsratsfraktion befürwortet, die Plakatierung im Vorfeld von Wahlen zu reduzieren. Die CDU schlägt vor, für die Parteien im Ort drei bis vier Stellen vorzusehen, an denen sie ihre Wahlwerbung anbringen können. „Materialschlachten wie bisher sind auch im Hinblick auf die aktuelle Umweltdebatte nicht mehr zeitgemäß“, heißt es unter anderem zur Begründung. Der Ortsrat hat eine einstimmige Empfehlung an die Verwaltung abgegeben, bezüglich der Wahlplakatierung Richtlinien zu erarbeiten und gegebenenfalls eine Satzung zu erlassen.

In der Diskussion um die Containerstandplätze in der Gemeinde hat sich der Ortsrat Schiffweiler gegen einen zentralen Containerstandort ausgesprochen, weil das für ältere Menschen und für Leute, die nicht mobil sind, nach Ansicht des Ortsrates keine Lösung ist. Deshalb müsse eine andere Lösung gefunden werden, forderte Ortsvorsteher Dietz. Um der Vermüllung entgegenzuwirken, sollten die Einhausungen der vorhandenen Container zurückgebaut und Maßnahmen getroffen werden, damit man nicht hinter die Container fahren kann, um dort Gegenstände illegal abzulagern.

Der Ortsvorsteher widersprach zudem der Behauptung, dass es in der Gemeinde eine Rattenplage gibt. „Wir haben Ratten, aber keine Rattenplage“, erklärte Dietz und verwies zugleich auf die Anstrengungen der Gemeinde zur Schädlingsbekämpfung im Ort. Damit widerspricht er Heiligenwalds Ortsvorsteher Klaus Gorny von der SPD. Der  hatte sich wie folgt auf der dortigen Ortsratssitzung zum Thema Ratten geäußert: „Wir haben in Schiffweiler eine Rattenplage, das ist nicht mehr von der Hand zu weisen“ (wir berichteten).

Dominik Dietz informierte den Ortsrat, dass er demnächst gemeinsam mit der Feuerwehr als Ausrichter Gespräche mit einem Schausteller im Hinblick auf die Schiffweiler Kirmes 2020 führen wird, nachdem es dieses Jahr an der Kirmes nicht gelungen war, attraktive Fahrgeschäfte nach Schiffweiler zu holen.