Ortsrat Heiligenwald beantragt mehr Geld für Partnerschaften

Ortsrat Heiligenwald beantragt mehr Geld für Partnerschaften

In der ersten Ortsratssitzung des neuen Jahres in Heiligenwald beschäftigte man sich vor allem mit den verfügbaren Haushaltsmitteln für die bestehenden Städtepartnerschaften des Ortsteils. Aber auch das Dorffest im Jahr 2017 war Thema der Sitzung.

In diesem Jahr erwartet der Ortsteil Heiligenwald Besuch aus Luxemburg. Ab dem 25. Mai werden die Besucher aus der Commune Pétange (Petingen) voraussichtlich für drei Tage zu Gast sein. Geplant sind für diesen Zeitraum die Teilnahme an der Götzwanderung, die vom TG Schiffweiler organisiert wird, sowie ein Besuch bei der Reservistenkameradschaft. Eventuell soll auch durch eine Grubenfahrt den Besuchern aus Luxemburg die Vergangenheit des Ortsteils nähergebracht werden. Den Höhepunkt des Besuchs wird dann die Einweihung des Petinger Platzes (momentan Welzower Platz) bilden. Wie Ortsvorsteher Klaus Gorny (SPD ) seinen Kollegen im Ortsrat erklärte, sieht die Verwaltung für die Kostendeckung der Partnerschaft eine Summe von 1600 Euro vor. Aufgrund des Besuchs aus Pétange sei dies zu wenig, so Gorny: "Ich würde eher mit Kosten von 2500 bis 3000 Euro rechnen." Deshalb hatte der Ortsvorsteher einen Antrag verfasst, um die Gelder für die vier verschiedenen Städtepartnerschaften übersichtlicher zu gestalten. Kritisiert wurde der Antrag von Michael Moch (CDU ) aufgrund der Formulierung des Antrags. Laut Moch sei nicht einkalkuliert, dass "sich der Betrag für das Haushaltsgeld auch ändern kann". Am Ende einigte sich der Ortsrat darauf, den Antrag der Gemeindeverwaltung vorzulegen. Eine Auskunft wird zur nächsten Ortsratssitzung erwartet.

Ortsvorsteher Gorny stellte noch eine Kooperation zwischen dem Saarländischen Rundfunk und der Bank 1 Saar vor, die es ermöglicht, dass der bekannte Schlagersänger Heino auf einem ausgewählten Dorffest auftritt. Bedingung für eine erfolgreiche Bewerbung sei unter anderem der Nachweis einer ausreichend großen Lokalität für das Dorffest. Laut Gorny ist dies in Heiligenwald nicht gegeben, auch eine etwaige Verschiebung des Termins für das Dorffest käme für ihn nicht infrage. Der Ortsrat stimmte dem zu und lehnte eine mögliche Bewerbung ab.

Mehr von Saarbrücker Zeitung