Umsonst und draußen : Nacht des Weihers mit Waldschrat

Nabu bietet am Itzenplitzer Weiher ein buntes Mitmachprogramm für Kinder.

Bereits zum elften Mal lädt die Gruppe Schiffweiler des Naturschutzbundes (Nabu) Deutschland, unterstützt vom Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde und dem Kreisjugendamt Neunkirchen, zur Nacht des Weihers an den Itzenplitzer Weiher in Heiligenwald ein. Rund um den Weiher erwartet Klein und Groß ein spannendes Mitmachprogramm, das alle Sinne anspricht. Hereinbrechende Dämmerung und Dunkelheit verleihen den Aktionen eine besondere Atmosphäre. Abschluss des Abends bildet das Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und Popcorn, wie der Nabu jetzt mitteilt.

Am komenden Freitag, 21. September ist es wieder soweit. Starten kann man jederzeit zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr. Die erste Station befindet sich an der Fischerhütte. Von dort aus geht es entgegen dem Uhrzeigersinn rechts um den Weiher. Erfahrungsgemäß dauert die Teilnahme etwa zwei Stunden. Feste Schuhe und Taschenlampen sind anzuraten.  Die Begehung erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung