1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Motivation in Zeiten der Veränderung: Wie ich mich selbst motiviere – jeden Tag

Motivation in Zeiten der Veränderung: Wie ich mich selbst motiviere – jeden Tag

Die Angst geht um. Krisen, Pleiten, Stellenabbau. Kaum ein Tag vergeht ohne neue Hiobsbotschaften . Auch ohne Wirtschaftskrise war der wirtschaftliche und gesellschaftliche Umbruch schon spürbar, standen die Zeichen der Zeit auf Veränderung. Jetzt scheint sich dieser Prozess zu dynamisieren.

Ist mein Arbeitsplatz sicher? Wie werden sich meine Arbeitsbedingungen verändern? Was wird künftig von mir gefordert werden? Und wie kann ich mich in diesen schwierigen Zeiten motivieren - trotz der überall deutlichen Unsicherheit?

Die schlechte Nachricht zuerst: Wir leben in unsicheren Zeiten, und daran wird sich auch in den kommenden Jahren nichts ändern. Die Vollzeitstelle mit Arbeitsplatzgarantie bis zum Lebensende - sie hat ausgedient.

Die gute Nachricht: Was uns heute Angst macht, kann auch eine Chance sein. Denn nur außerhalb der eigenen Komfortzone ist persönliches Wachstum möglich.

Mittelmaß ist in Zukunft immer weniger gefragt. Das zwingt immer mehr Menschen dazu, sich gezielt mit ihren individuellen Talenten auseinanderzusetzen und das kann durchaus ein Vorteil sein. Wer in Zukunft erfolgreich leben und arbeiten will, wird sich genau überlegen müssen, wo die eigenen Stärken liegen, wie er sie kultiviert und erfolgreich einsetzen kann.

Erfolg beginnt im Kopf. Heute und auch in Zukunft. Erfolg beginnt damit, das eigene Spielfeld zu entdecken und konsequent zu beackern. Aber auch damit, sich attraktive Ziele zu stecken, aus denen sich Begeisterung und Leidenschaft entwickeln, die uns zu Höchstleistungen anspornen.

Die eigene Zukunft aktiv zu gestalten. Das muss das Ziel sein. Wehklagen hilft dabei wenig. Ebenso wenig falsch verstandenes "positives Denken", wenn es sich darauf beschränkt abzuwarten, ob sich eine Situation nicht doch noch verbessert.

"Produktives Denken" ist das Erfolgsrezept und das Gebot der Stunde: Was kann ich tun, um eine Situation zu verändern? Wie kann ich ein Problem lösen? Was ist mein Ziel in fünf Jahren? Wie kann ich dorthin gelangen und in welchen Schritten?

Mein Tipp:

Setzen Sie sich ein klar formuliertes, schriftlich fixiertes, realistisches und für Sie selbst attraktives Ziel. Eines, das Sie aus eigener Kraft erreichen können und das mit Ihren Talenten und Ihren Werten in Einklang steht.

Verlieren Sie dieses große Ziel nie aus den Augen. In Zeiten wie diesen, in denen sich Rahmenbedingungen so schnell verändern wie die Straßenführung in einer chinesischen Großstadt, ist Flexibilität gefragt.

Lassen Sie sich von Umwegen also nicht aus der Bahn werfen.

Hilft bei kleinen Motivationsdurchhängern:

Visualisieren Sie Ihr Ziel in allen

Details.

Erinnern Sie sich an alte Erfolge

und das gute Gefühl, das Sie

dabei hatten.

Belohnen Sie sich selbst

zwischendurch für kleine Erfolge.

Zum Thema:

Vortrag mit Jörg Löhr Am 25. Mai kommt Jörg Löhr für einen Vortrag ins Saarland: Sie haben Stress im Job oder zu Hause? Spüren Druck aber wenig Lob und haben das Gefühl, dass Ihnen die Luft ausgeht? Dann könnte der Vortrag "Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung" aus der Veranstaltungsreihe "Redenswertes" genau das Richtige für Sie sein. Referent Jörg Löhr ist dabei kein Unbekannter und ein echter Hochkaräter auf seinem Gebiet. So zählt er zu den angesehensten und kompetentesten Management- und Persönlichkeitstrainern im deutschsprachigen Raum. Er gilt als Europas Persönlichkeitstrainer Nr. 1 und coachte bereits neun Fußball-Bundesligisten, unter anderem den VfL Wolfsburg . Im tollen Ambiente der proWIN Akademie, die den Vortrag gemeinsam mit dem SZ-Experten Forum präsentiert, zeigt er, welche Faktoren für effektive Veränderungsprozesse von entscheidender Bedeutung sind. Authentisch, natürlich, anwendbar! Angesprochen fühlen dürfen sich dabei nicht nur Geschäftsleute, denn schließlich sind wir nicht nur im Beruf Belastungen ausgesetzt. Auch im Privatleben stoßen wir nicht selten an unsere Grenzen. "Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung" Termin: 25. Mai 2016, Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Veranstaltungsort: proWIN Akademie, Alexander-von-Humboldt-Straße 7, Landsweiler-Reden . Preis: 49 Euro Euro; 44 Euro SZ-Card-Inhaber, inklusive hochwertigem Fingerfood-Büfett und Getränken. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der SZ vor Ort in Saarbrücken, telefonisch unter (0681) 502 55 22 oder online unter www.sz-kartenvorverkauf.de Weitere Infos: www.saarbruecker-zeitung.de/expertenforum

Zum Thema:

Zur Person Jörg Löhr zählt seit Jahren zu den angesehensten Management- und Persönlichkeitstrainern im deutschsprachigen Raum. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg . Weitere Informationen unter www.joerg-loehr.com