Mitgliederehrung SPD Landsweiler-Reden

Politische Arbeit : Seit 50 Jahren treue Mitglieder

Viel Lob für die langjährigen Genossen in Landsweiler-Reden.

Der SPD-Ortsverein Landsweiler-Reden hat seine Mitglieder im Gondwana am Erlebnisort Reden geehrt. Vorsitzende Dietmar Theis dankte den Jubilaren für die langjährige Treue zur SPD. Er erwähnte auch die anstehenden Wahlen.

„Die beiden, die heute für 50 Jahre geehrt werden, haben den Aufstieg der SPD unter Willi Brandt aktiv miterlebt. Auch in Landsweiler-Reden kam es in dieser Zeit zu Veränderungen. Bei den Kommunalwahlen 1968 wurde die SPD erstmals stärkste Partei im Gemeinderat, und stellte mit Dr. Jürgen Irschlinger den Bürgermeister. Was dieser bis zur Gebietsreform im Jahre 1974 blieb. Seit 1974 stellt die SPD bis heute den Ortsvorsteher.“

Die Laudatio für Edwin Bies und Detlef Reinhard (50 Jahre), hielt Ortsvorsteher Holger Maroldt. Er ging dabei auf ihren beruflichen Werdegang sowie ehrenamtliche Tätigkeiten ein. In seiner Rede dankte er auch dem aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Jubilar Arnulf Welker für seine Arbeit im den politischen Gremien. Mit Christina Baltes, Markus Fuchs und Holger Maroldt nahm Dietmar Theis die Ehrung der Jubilare vor. Für 50 Jahre ehrten sie Edwin Bies, Detlef Reinhard, Arnulf Welker, für 45 Jahre Helene Hans, Rudolfa Klein, Elli Wagner, für 40 Jahre Marlene Frisch, Werner Bost, Waltraud Leininger, für 30 Jahre Helga Marchina, Willi Marchina, Manfred Sänger, Wilhelm Zins, für 25 Jahre: Eva Cullmann, Monika Wolf, Thomas Engel, Jürgen Rother, für 20 Jahre Andrea Britzius.

Mehr von Saarbrücker Zeitung