1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Lik Nord: Schiffweiler CDU übt massive Kritik an SPD-Fraktion

Lik Nord: Schiffweiler CDU übt massive Kritik an SPD-Fraktion

Als "völlig widersprüchlich" bezeichnet der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion von Schiffweiler , Mathias Jochum, das Abstimmungsverhalten der SPD in der Gemeinde. Anders könne man sich nicht erklären, warum man innerhalb von 24 Stunden zwei völlig gegenteilige Meinungen öffentlich platziere, erläutert Jochum in einer Pressemitteilung. Im Gemeinderat von Schiffweiler war erneut über das Thema einer möglichen Ansiedlung eines Globusmarktes im Gebiet des Naturschutzgroßprojektes Lik Nord beraten worden. Wie die SZ berichtet hat, sprach sich die SPD-Fraktion in dieser Sitzung für die Einhaltung von Verträgen aus und somit gegen die Ausgliederung einer Fläche aus dem Gebiet der Lik Nord. "24 Stunden später stimmten die beiden Vertreter der SPD-Fraktion bei der Verbandsversammlung der Lik Nord in Wemmetsweiler für die Ausgliederung der Fläche und somit für das Nicht-Einhalten von Verträgen", moniert Jochum. "Es scheint so, als wolle die SPD in Schiffweiler vor Ort den Eindruck erwecken, dass man für die Einhaltung bestehender Verträge, für das Naturschutzgroßprojekt Lik Nord und gegen einen möglichen Kaufkraftverlust zu Lasten der Schiffweiler Gewerbetreibenden ist, und wenn es dann zum öffentlichen Schwur kommt, die Parteigenossen aus Neunkirchen ihnen doch näher stehen, als die Interessen vor Ort und man dann anders als in Schiffweiler abstimmt", so der CDU-Fraktionschef. Abschließend teilt Jochum mit, dass die beiden weiteren Vertreter der Gemeinde Schiffweiler , nämlich seine Person und Bürgermeister Markus Fuchs (SPD ), gegen eine Ausgliederung gestimmt hätten. Die CDU Schiffweiler behalte sich vor, den Beschluss der Verbandsversammlung wegen Rechtswidrigkeiten von der Kommunalaufsicht prüfen zu lassen.