| 20:21 Uhr

Lektoren gestalten Gottesdienst in Landsweiler
Lektoren gestalten am Sonntag den Gottesdienst

Landsweiler-Reden. Gottesdienste werden unter der Verantwortung und Beteiligung der ganzen Gemeinde gefeiert. So steht es im Evangelischen Gottesdienstbuch. Darum ist es gut und erwünscht, wenn sich auch nicht theologisch ausgebildete Gemeindemitglieder in den Gottesdienst einbringen. Das schreibt die evangelische Kirchengemeinde Landsweiler-Schiffweiler in einer Mitteilung. Wer gerne und gut verständlich Texte vorlesen kann und sich für den Dienst im Gottesdienst interessiert, ist daher als Lektor oder Lektorin willkommen.

Gottesdienste werden unter der Verantwortung und Beteiligung der ganzen Gemeinde gefeiert. So steht es im Evangelischen Gottesdienstbuch. Darum ist es gut und erwünscht, wenn sich auch nicht theologisch ausgebildete Gemeindemitglieder in den Gottesdienst einbringen. Das schreibt die evangelische Kirchengemeinde Landsweiler-Schiffweiler in einer Mitteilung. Wer gerne und gut verständlich Texte vorlesen kann und sich für den Dienst im Gottesdienst interessiert, ist daher als Lektor oder Lektorin willkommen.


Die evangelische Kirchengemeinde ist in der glücklichen Lage, für diesen Dienst im sonntäglichen Gottesdienst auf einen Lektorenkreis zurückgreifen zu können. Am Sonntag, 8. April, gestaltet diese Gruppe eigenverantwortlich einen Lektoren-Gottesdienst. Die Lektorinnen und Lektoren nehmen hierbei unter dem Motto „Gut gemacht – Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ das Thema des Weltgebetstages noch einmal auf, der vielerorts wegen plötzlich einsetzendem Eisregen und Schneefall ausgefallen war.