| 20:54 Uhr

Neues Gerät für Spielplatz
Landsweiler-Reden putzt den Spielplatz heraus

Landsweiler-Reden. Ortsrat befasst sich außerdem mit dem Dorffest, das vom 8. bis 10. Juni stattfindet. Von Gerhard Krämer

() Nachdem der Marktplatz erneuert wurde, wird auch der angrenzende Kinderspielplatz in Landsweiler-Reden neu gestaltet. Es soll ein großes, attraktives Spielgerät aufgebaut werden. Auch der Erdwall soll beseitigt werden, damit der Platz einsehbar und eine soziale Kontrolle (Sichtkontrolle) jederzeit möglich ist. Insgesamt soll die Kreisstraße von Neunkirchen her kommend ansprechender gestaltet werden. Der Ortsrat hat diesbezüglich mit dem Landesbetrieb für Straßenwesen Kontakt aufgenommen und ist mit eigenen Vorschlägen in die Verhandlungen gegangen. Auch das 10. Dorffest am Standort Reden vom 8. bis 10. Juni wird mit 18 teilnehmenden Vereinen sicherlich wieder ein Erfolg, zumal keine gewerblichen Anbieter teilnehmen werden sondern „alles selbst gekocht wird“. Die Oldtimerausstellung, ein Feuerwerk, ein Entenrennen in den Wassergärten und täglich gute Musik, von Fooling around über Konsorten bis zur Bergkapelle zum Frühschoppen am Sonntag, werden die Gäste erfreuen.


Längere Diskussionen gab es beim Punkt Bürgerfragestunde. Für und wider mussten abgewogen werden. Schließlich plädierte der Ortsrat mehrheitlich dafür, eine Bürgerfragestunde einzuführen. Detlef Reinhard erinnerte daran, dass im Jahre 2019 das Kriegerdenkmal 100 Jahre steht und machte deutlich, dass eine fachmännische Sanierung erforderlich ist. Der Ortsrat wird sich daher im Rahmen eines Ortstermins das Denkmal anschauen und die weitere Vorgehensweise beraten.