1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Landrat Sören Meng äußert sich zu Erlebnisort Reden

Landrat zu Reden : Ein wesentlicher Schritt zur Weiterentwicklung

Von einem wesentlichen Schritt in die Weiterentwicklung des Erlebnisortes Reden spricht Landrat Sören Meng in Verbindung mit dem mehrheitlichen Ratsbeschluss der Gemeinde Schiffweiler (wir berichteten).

„Landkreis, Land und Gemeinde haben sich auf den Weg gemacht, den Erlebnisort Reden touristisch weiterzuentwickeln. Hierzu ist die barrierefreie Erschließung unter Berücksichtigung bestehender Wege elementar. Durch das jetzt begonnene Verfahren kann der Standort zukunftsfähig gemacht werden. Die Änderung des Bebauungsplanes ist ein wesentlicher Mosaikstein für die weitere Entwicklung. Der Landkreis wird hierzu seinen Beitrag leisten und gemeinsam mit Land und Gemeinde das Standortmanagement auf den Weg bringen“, sagt Meng.

Was die mögliche Anzahl der Parkplätze auf dem Haldenplateau betrifft, verweist der Landrat auf das begonnene Verfahren: „Eine Neuausrichtung der Gastronomie ist sicherlich auch mit der Möglichkeit des Parkens verbunden, denn auch bei schlechter Witterung sollte der Aufenthalt möglich sein, um eine wirtschaftliche Basis zu bilden. Auch hier müssen im Laufe des Verfahrens Kompromisse gefunden werden, damit eine realistische Chance der Verpachtung entsteht. Die meisten Besucher werden auch in Zukunft die Halde erwandern, denn dann schmeckt das kühle Getränk besonders gut.“ Ebenso sei die Anbindung mit dem ÖPNV wünschenswert.