Land besteht auf Pachtzahlungen

Die landeseigene Strukturholding Saar (SHS) klagt gegen den Gondwanapark-Betreiber. Darauf verständigte sich der SHS-Aufsichtsrat einstimmig in einer Sondersitzung. Der Anwalt des Betreibers droht: „Man wird Sturm ernten.“ Was heißt das alles für den Standort Reden?

Zum Thema:

HintergrundLinke und Grüne haben der Landesregierung "Steuerverschwendung in großem Stil" vorgeworfen. Linken-Politiker Heinz Bierbaum erklärte, es sei "empörend", wie mit Steuergeld umgegangen werde. "Wir haben es offenbar mit einem Investor zu tun, der nicht investiert und auch nicht das unternehmerische Risiko tragen will." Die Linke erwarte "eine lückenlose Darstellung aller Kosten und Zahlungsmodalitäten". Grünen-Chef Hubert Ulrich hält die Zahlungsklage für "überfällig". Man hätte bereits im Mai die Notbremse ziehen müssen, im Interesse der Steuerzahler, so Ulrich. ce