Kirchenchor Heiligenwald reist durch das Kirchenjahr

Konzert : Eine Reise durch das Kirchenjahr

Der Vorsitzende des Heiligenwalder St. Laurentius Kirchenchores, Dieter Beck, begrüßte zu Beginn des Konzerts „120 Jahre Kirchenchor‘‘ die zahlreichen Zuhörer in der Pfarrkirche.

Als Überschrift über dem Konzert stand: „Preis’ und Anbetung sei unserm Gott‘‘ von Christian Heinrich Rinck als erstes Lied auf dem Blatt. Chorleiter Christoph Schach begab sich mit seinen Sängern und Sängerinnen und dem saarländischen Barockensemble auf eine musikalische Reise durch das Kirchenjahr. Weitere Mitwirkende Musiker waren: Roman Fritze und Klaus Bock (Trompeten), und auf die Pauke schlug Kacper Gubala. An der Truhenorgel saß Ralph Buchstäber. Es kamen Werke von Jacob de Haan, Mozart und von Johann Michael Haydn, dem Bruder von Joseph Haydn, zur Aufführung. Das Konzertfinale war das „Te Deum laudamus‘‘ von Wolfgang Amadeus Mozart. hi/ Foto: Willi Hiegel

Mehr von Saarbrücker Zeitung