Ja, mir san mit'm Radl da

Schiffweiler möchte das Radfahren im Alltag attraktiver machen. Deshalb gab es vergangenen Samstag die erste Stadtradel-Tour. Teilnehmerbeschränkungen gibt es keine. Sechs weitere Touren sind geplant.

. Mehr Radverkehr bedeutet nicht nur mehr nachhaltige und gesunde Mobilität, sondern steht auch für lebenswerte Städte und Gemeinden. Die saarländische Landesregierung über das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Saarland unterstützt die Kommunen im Land bei dem Ziel, das Radfahren im Alltag attraktiver zu machen. ,,Diesem sowohl umwelt- wie gesundheitsfreundlichem Anliegen der Landesregierung wollen wir uns natürlich anschließen", erklärte Schiffweilers Bürgermeister Markus Fuchs am Samstagnachmittag beim Start der ersten Stadtradel-Tour in seiner Gemeinde.

Rund 50 Teilnehmer konnte Fuchs, zünftig in Radfahroutfit und mit Helm bekleidet, zur Auftakttour am Erlebnisort Reden begrüßen. ,,Wir wollen das Radfahren in Schiffweiler in den Fokus rücken und Freude an der umweltfreundlichen Fortbewegung machen. Das heißt , auch das Auto einmal stehen lassen, somit den CO2-Ausstoß reduzieren und zusätzlich etwas für seine Gesundheit tun", so Bürgermeister Fuchs. ,,Unser Motto lautet ganz einfach - ,,Schiffweiler lebt gesund". Bis zum 21. September warten insgesamt noch sechs weitere Touren auf die Mitradler. Dabei werden Höchstleistungen nicht gefragt. Befahren werden überwiegend Waldwege mit einer Streckenlänge von 15 bis 20 Kilometern. Bei den Touren darf - und kann somit jeder mitfahren. ,,Es geht nicht darum, die Tour de France zu gewinnen", so Bürgermeister Markus Fuchs . ,,Bei Steigungen wird auf alle Radler gewartet und erst nachdem alle den Berg geschafft haben, wird weitergefahren." Für die Aktion Schiffweiler Stadtradeln konnte Bürgermeister Fuchs die SSV Funbiker als Partner gewinnen. Mountainbike-Trainer Thomas Pfeiffer hat die sieben interessanten Radtouren zusammengestellt. Mitmachen am Stadtradeln kann jeder, der Spaß am Radfahren hat und mit verkehrstüchtigem Rad und Helm am Treffpunkt der Touren erscheint. Start und Ziel für die weiteren Touren ist der Parkplatz am Itzenblitzer Weiher in Heiligenwald. Start ist jeweils um 18 Uhr. Eine Voranmeldung zur Teilnahme ist jederzeit möglich unter www.stadtradeln.de/Schiffweiler .

Die weiteren Termine (jeweils montags und mittwochs): 5. September: Saufang-Runde, 7. September: Heinitzer Weiher Runde, 12. September: Itzenblitzer Halden Runde, 14. September: Bärenweg Runde, 19. September: Tour d' Energie, 21. September: Tour ,Rund ums liebe Vieh.