| 20:33 Uhr

Wunschzettel-Aktion
Hier werden Kinderwünsche wahr

Die Redener Melodiker und die Schneemänner des Mutter-Kind-Turnens eröffneten die Feier zum zehnjährigen Jubiläum der Wunschzettel-Aktion der Heiligenwalder Wirte vor Ort.
Die Redener Melodiker und die Schneemänner des Mutter-Kind-Turnens eröffneten die Feier zum zehnjährigen Jubiläum der Wunschzettel-Aktion der Heiligenwalder Wirte vor Ort. FOTO: Jörg Jacobi
Heiligenwald. Die Heiligenwalder Wunschzettel-Aktion wurde zehn Jahare alt . Mehr als 3000 Geschenke haben schon Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Von Mathias Huckert

Seit zehn Jahren schon machen es die Wirte im Schiffweiler Ortsteil Heiligenwald möglich, dass sich auch bedürftige Kinder über Geschenke zu Weihnachten freuen können. Das Jubiläum der Wunschzettel-Aktion wurde kurz vor dem Fest im Bürgerhaus des Ortsteils gefeiert. Dabei wurde vor allem die Zusammenarbeit der Wirtegemeinschaft in Heiligenwald mit der katholischen Familienberatungsstelle gewürdigt.



Das Prinzip der Aktion, die mit über 3000 Geschenken in zehn Jahren zahlreiche Kinderaugen zum Leuchten gebracht hat, ist immer noch das selbe: Die Wirte des Ortsteils stellen in ihren Lokalen Tannen auf, an denen die Wunschzettel befestigt werden. Die Gäste der Lokale nehmen dann einen oder mehrere der Zettel mit, um die Wünsche zu erfüllen. Die Geschenke werden von den Wirten eingesammelt und von der Familienberatungsstelle und dem Kreisjugendamt an die Kinder verteilt.

Dass damit so vielen Kindern in Heiligenwald und Umgebung eine Freude gemacht werden konnte, ahnten die Wirte um Peter Gard von der Wirtevereinigung und der ehemalige Ortsvorsteher Rüdiger Zakrzewski damals nicht. „Die Bereitschaft zu helfen, war riesengroß. Heute fragen schon einige Gäste lange vor Weihnachten, wann die Wunschzettel in die Lokale kommen“, so Zakrzewski. Der Erfolg der Aktion wurde mit vielen Gästen, unter denen sich auch Landrat Sören Meng, Bürgermeister Markus Fuchs und Ortsvorsteher Klaus Gorny befanden, gebührend gefeiert.

Für viel Spaß sorgte der Zauberer Martin Matthias aus St. Wendel. Die Eltern-Kind-Gruppe des TV Heiligenwald brachte dann unter der Leitung von Stefan Krämer viele kleine Schneemänner auf die Bühne, die sich ihren Applaus redlich verdienten. Weihnachtlich wurde es auch bei den Auftritten der Redener Melodiker. Am Ende durfte auch der Nikolaus nicht fehlen. Der verteilte bunte Geschenke an die Kinder.