1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Heiligenwalder Wirte bescheren Kinder aus bedürftigen Familien

Heiligenwalder Wirte bescheren Kinder aus bedürftigen Familien

Heiligenwalder Wirte sind seit Jahren in der Wirtegemeinschaft zusammengeschlossen. Seit neun Jahren stellen die Betreiber von Wirtschaften, Cafés und Restaurants sowie eines Kosmetiksalons Geschenke für Kinder aus bedürftigen Familien zusammen. Das DRK-Heiligenwald kam gleich mit einem ganzen Kleintransporter voller Geschenke. Alle Geschenke wurden zu einem imposanten Geschenkeberg im Gasthaus Saxenkreuz aufgeschichtet, insgesamt 400 hübsch gestaltete Päckchen.

"Beeindruckend", meinten Peter Gard und Anne Knapp von der Wirtegemeinschaft, sei diese Hilfsbereitschaft. Zur Weihnachtswunschzettelaktion werden in den beteiligten Betrieben Wunschzettel an Weihnachtsbäumen aufgehängt. Diese Wunschzettel wurden zuvor, koordiniert vom Familienberatungszentrum der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Neunkirchen und der Stiftung Hospital St. Wendel, von Kindern aus bedürftigen Familien ausgefüllt. Die Wirteschar und ihre Gäste erfüllten den Kindern nun die Wünsche, je Wunschzettel im Wert von 15 Euro. In diesem Jahr kommen nach Angaben von Peter Gard 400 Kinder in den Genuss eines Weihnachtsgeschenks der wohltätigen Wirte und ihrer Helfer. Durchschnittlich seien in den vergangenen Jahren jeweils etwa 300 Kinder mit Geschenken bedacht worden, sagte Gard im Gespräch mit unserer Zeitung.