Gute Stimmung bei den Bergmannstagen in Heiligenwald

Bergmannsfest : Tradition und Moderne ergänzen sich

Trotz verregnetem Beginn wurde das 39. Heiligenwalder Bergmannsfest ein voller Erfolg.

Rechtzeitig zur Eröffnung des 39. Heiligenwalder Bergmannsfestes schloss der Himmel seine Pforten. Doch direkt nach dem Fassanstich durch Ortsvorsteher Klaus Gorny regnete es erneut in Strömen, was die Akteure jedoch nicht störte. In der Regenpause begrüßte Gorny in Anwesenheit der Bergmannsveteranen die Besucher und bedankte sich bei den teilnehmenden Vereinen, die gemeinsam mit dem Festausschuss ein buntes Programm gestaltet haben. „Unsere Bergmannstage sind nach wie vor ein Fest der Freundschaft und Begegnung, bei dem Tradition und Moderne genauso wenig einen Gegensatz darstellen, wie Jung und Alt. Alle sind willkommen, alle sollen sich wohlfühlen“, hieß Gorny die Besucher willkommen.

Im Anschluss an die Eröffnung sorgte die italienische Band „Al Dente“ für gute Stimmung auf dem Festgelände, am Samstag heizten die Glamour-Hippies des Love, Peace and Rock’n’Roll, Sweety Glitter & The Sweethearts den Besuchern mit Flower Power und feinstem Glamrock ein. Am Sonntagmorgen lud der Musikverein Harmonie zum Frühschoppenkonzert ein. Als Rahmenprogramm gab es eine Autoausstellung. Für die kleinen Besucher gab es neben einer Hüpfburg samt Rutsche, viele Geschicklichkeitsspiele, die auch leidlich genutzt wurden.

Höhepunkt der Bergmannstage war die große Tombola. Der Schauspieler und Regisseur Aykut Kayacik, bekannt aus zahlreichen Tatorten und anderen Fernsehfilmen, moderierte mit Charme und Witz die Ziehung der Gewinner der Sach- und Geldpreise. Auch wenn er anfangs Sprachprobleme hatte: „Immer wenn ein Saarländer ’ei gudd’ rief, drehte ich mich um und dachte, er meint mich.“ Kayacik verriet auch, dass er gerne den saarländischen Tatortkommissar spielen würde. Gewinnen konnte nur, wer bei der Ziehung der Glückszahlen anwesend war.

Nach der Ziehung klang das Bergmannsfest dann gemütlich aus, so dass Horst Krummenauer ein positives Fazit der Veranstaltung ziehen konnte: „Es war viel los während der Tage und immer gute Stimmung. Einige Stände waren fast ausverkauft. Besonders am Samstagabend, beim Auftritt von Sweety Glitter & The Sweethearts, herrschte eine super Stimmung.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung