| 20:10 Uhr

Polizei-Gewerkschaft
Gewerkschaft der Polizei wählt und ehrt

Zahlreiche Jubilare wurden während der Versammlung für ihre langjährige 
Gewerkschaftstreue geehrt.
Zahlreiche Jubilare wurden während der Versammlung für ihre langjährige Gewerkschaftstreue geehrt. FOTO: Jan Schley
Landsweiler-Reden. Die Mitgliederversammlung  der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Neunkirchen, fand auf der Bergmanns Alm in Landsweiler-Reden statt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen neben den Vorstandsneuwahlen die Jubilarehrungen für langjährige Gewerkschaftstreue – 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre. Hier duften durch den Kreisgruppenvorsitzenden und den Landesbezirksvorsitzenden insgesamt 21 Mitglieder eine Ehrung erfahren, wie es in der Pressemitteilung heißt. Als neuer Vorsitzender der Kreisgruppe wurde Jan Linnenbach, Polizeibeamter bei der PI Neunkirchen, einstimmig gewählt. Ihm zur Seite steht ein motiviertes und erheblich verändertes Vorstandsteam. Zur Versammlung ebenfalls gekommen war der GDP-Landesbezirksvorsitzende Ralf Porzel. Porzel brachte viele interessante Informationen aus der gewerkschaftlichen Landesperspektive und mit Blick auf die aktuelle Situation bei der saarländischen Vollzugspolizei mit.

Geehrt wurden für ihre Jubiläen im Jahr 2017: Harald Gemeinder (25 Jahre), Klaus Thiel (40 Jahre), Hans Jürgen Biehl (50 Jahre), Gerhard Zägel (50 Jahre), Friedbert Mann (60 Jahre), Edelgard Blaumeiser (60 Jahre), Alfons Leber (60 Jahre), Ute Brück (60 Jahre), Brunhilde Fuchs (60 Jahre), Josef Klein (60 Jahre), Herrmann Weber (60 Jahre), Andreas Hennes (60 Jahre) sowie Erwin Zimmer (60 Jahre). Ihr Jubiläum im Jahr 2018 begehen: Arno Woll
(40 Jahre), Armin Jäckle (40 Jahre), Anton Langenfeld (40 Jahre), Kornelius Adams (40 Jahre), Klaus Maas (50 Jahre), Rudolf Marx (60 Jahre), Heinz John (60 Jahre) und Heinz Schreiner (60 Jahre).