Gemeinderat Schiffweiler Künftig keine Schottergärten mehr in Schiffweiler

Schiffweiler · Gemeinderat beschließt eine Begrünungssatzung. Auch kommunale Wärmeplanung und Landesentwicklungsplan waren Themen.

 Pflegeleicht, aber nicht gut für Natur und Umwelt: Schottergärten soll es nicht mehr geben.

Pflegeleicht, aber nicht gut für Natur und Umwelt: Schottergärten soll es nicht mehr geben.

Foto: dpa/Annette Riedl;GMLR

Vor der Sitzung des Gemeinderates Schiffweiler am Mittwoch hatte Bürgermeister Markus Fuchs (SPD) den SZ-Mitarbeiter schon mal auf „eine anspruchsvolle Tagesordnung“ im öffentlichen Sitzungsteil vorbereitet. Trotz wichtiger Themen blieben große Diskussionen dann aber aus, so dass die Punkte innerhalb von nur 30 Minuten abgehandelt waren. Einen Tag nach der gemeinsamen Sitzung der vier Ortsräte gab es auch im Gemeinderat einmütige Zustimmung für die vom Planungsbüro Kern-Plan vorgeschlagenen Stellungnahmen der Gemeinde Schiffweiler zum Landesentwicklungsplan (LEP) 2030 (wir berichteten). Bürgermeister Fuchs stellte nochmals klar, dass die saarländischen Gemeinden gehalten sind, Stellungnahmen zum LEP abzugeben, weil dieser massiv in die Entscheidungsbefugnis der Kommunen eingreife. Frist für die Abgabe war 30. November, nachdem die Kommunen erst im Sommer über den LEP informiert wurden und die Landesregierung daraufhin eine vierwöchige Verlängerung eingeräumt hatte.