Gemeinde investiert 40 000 Euro in Hallen-Trennwände

Gemeinde investiert 40 000 Euro in Hallen-Trennwände

In den Herbstferien, die am Freitag zu Ende gingen, sind die alten Trennvorhänge in der Sachsenkreuzhalle ausgebaut und neue eingebaut worden. Das teilt die Gemeinde Schiffweiler mit. Die Trennvorhänge in Sporthallen werden demnach tagtäglich intensiven Belastungen ausgesetzt. Alleine durch häufiges Auf- und Abfahren, aber auch durch fehlerhafte Bedienung und unsachgemäße Behandlung können Mängel entstehen. Die neuen hellgrauen Trennvorhänge entsprechen den neuesten Brandschutzbestimmungen, sind PVC-frei, umweltfreundlich, schwerentflammbar und haben einen Durchgang an einer Seite. Zudem wurde eine neue Antriebstechnik eingebaut. Die Gemeinde Schiffweiler hat in die Neuanschaffung knapp 40 000 Euro investiert, heißt es weiter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung