1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Gemeinde holt sperrige Elektrogeräte zum Entsorgen ab

Gemeinde holt sperrige Elektrogeräte zum Entsorgen ab

. Die Entsorgung von Elektrogeräten ist aufgrund eines vom Handel finanzierten Recyclingsystems für Verbraucher kostenlos. Altgeräte können entweder beim Händler zurückgegeben werden oder müssen bei Wertstoffhöfen oder Müllverbrennungsanlagen angeliefert werden. Da nicht jeder über ein entsprechendes Fahrzeug verfügt, mit dem Großgeräte transportiert werden können, bietet die Gemeinde Schiffweiler ihren Bürgern den Service an, gegen einen Betrag von 15 Euro Elektrogroßgeräte durch Mitarbeiter des Bauhofs vor der Haustür abzuholen und an die jeweilige Entsorgungsstelle zu transportieren.

Die Abfuhr erfolgt jährlich an zwei Terminen. Der zweite Abfuhrtermin dieses Jahr ist am Donnerstag, 6. Oktober.

Bürger, die diesen Service in Anspruch nehmen möchten, müssen die Entsorgung beim Bau- und Umweltamt der Gemeinde Schiffweiler anmelden und eine Plakette zum Preis von 15 Euro erwerben. Die Plakette kann bis zum 4. Oktober bei der Gemeinde Schiffweiler , Bau- und Umweltamt, Zimmer 12, erworben werden.

In erster Linie dient dieser Service den älteren beziehungsweise nichtmobilen Mitbürgern. Alle mobilen Mitbürger werden gebeten, die bekannten Entsorgungsstellen wie zum Beispiel in Heinitz, den Wertstoffhof der Gemeinden Illingen oder Ottweiler anzufahren.