| 10:32 Uhr

Nächtlicher Einsatz
Feuerwehr schützt Lastwagen vor dem Ausbrennen

Landsweiler-Reden. (red) Das hätte teuer werden können. An einem in der Nähe des Freibades Landsweiler-Reden geparkten LKW brannte ein Reifen.

(red) Die Mitteilung, dass in der Nähe des Schwimmbades in Landweiler-Reden in der Straße „Am Volksbad“ ein Lkw brennen würde, rief in der Nacht zum Mittwoch die Polizei auf den Plan. Die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion (PI) Neunkirchen, die nachts die PI Illingen unterstützt, konnten gegen 23 Uhr vor Ort feststellen, dass in der Tat der rechte Vorderreifen an einem LKW brannte. Die Feuerwehr Landsweiler-Reden, die mit 24 Einsatzkräften vor Ort war, löschten den Brand bevor er auf die Führerkabine des Lkw übergreifen konnte. Die teilte die Polizei gestern mit.


Wer Hinweise zu dem Brand machen kann, kann sich an die Polizeiinspektion Illingen, Telefon (06825) 92 40, wenden.