1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Christian Petry besucht Mühlbachschule : EU-Projekttag mit Christian Petry

Christian Petry besucht Mühlbachschule : EU-Projekttag mit Christian Petry

(red) 90 Minuten stand er Rede und Antwort und erklärte die „große“ und die „kleine“ Politik. Anlässlich der Europawoche und des EU-Projekttages war Christian Petry, der europapolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Abgeordnete des Wahlkreises St. Wendel, am Dienstag zu Gast in der Schiffweiler Mühlbachschule. Im Gespräch mit rund 60 Schülerinnen und Schülern aus der zehnten Klasse ging es natürlich vor allem um die Europäische Union: Was sie etwa für Flüchtlinge und die ärmeren Länder tut, warum nicht alle Mitgliedsstaaten den Euro eingeführt haben, ob man diejenigen Mitglieder rauswerfen solle, die sich nicht an Vereinbarungen halten und wie die Union sich gegen Strafzölle aus den USA zur Wehr setzen wolle. Auch der geplante Brexit kam zur Sprache. „Eine lose-lose-Situation, bei der alle nur verlieren können“, so Petry.

(red) 90 Minuten stand er Rede und Antwort und erklärte die „große“ und die „kleine“ Politik. Anlässlich der Europawoche und des EU-Projekttages war Christian Petry, der europapolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Abgeordnete des Wahlkreises St. Wendel, am Dienstag zu Gast in der Schiffweiler Mühlbachschule. Im Gespräch mit rund 60 Schülerinnen und Schülern aus der zehnten Klasse ging es natürlich vor allem um die Europäische Union: Was sie etwa für Flüchtlinge und die ärmeren Länder tut, warum nicht alle Mitgliedsstaaten den Euro eingeführt haben, ob man diejenigen Mitglieder rauswerfen solle, die sich nicht an Vereinbarungen halten und wie die Union sich gegen Strafzölle aus den USA zur Wehr setzen wolle. Auch der geplante
Brexit kam zur Sprache. „Eine lose-lose-Situation, bei der alle nur verlieren können“, so Petry.

Das Interesse der Schüler und Schülerinnen ging auch in Richtung Innenpolitik. Vor allem die schlechten Arbeitsbedingungen und Löhne in den Sozial- und Pflegeberufen wurden von ihnen angesprochen. Informationen darüber, was ein europapolitischer Sprecher einer Bundestagsfraktion eigentlich zu tun hat, rundeten das Gespräch ab.