Enovos Deutschland baut Schiffweiler Windpark

Windenergie : Enovos baut weiteres Windrad in Schiffweiler

(red) Enovos Deutschland erhält den Zuschlag für eine weitere Windenergieanlage im Windpark Schiffweiler-Wiebelskirchen in der Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Die Bundesnetzagentur hat der Enovos Deutschland im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens zur finanziellen Förderung von Windenergieanlagen an Land einen Zuschlag für die geplante zusätzliche Windenergieanlage im Windpark Schiffweiler-Wiebelskirchen erteilt. Der Enovos-Windpark, der derzeit aus fünf Anlagen besteht, wird damit seine Gesamtleistung von 12,5 MW um zusätzliche drei MW erhöhen und weitere 1800 Haushalte mit Windenergie versorgen. Die geplante Anlage in der Gemarkung Ottweiler hat eine Gesamthöhe von etwa 207 Metern, eine Nabenhöhe von 149 Metern und einen Rotordurchmesser von 115 Metern. Die voraussichtliche Inbetriebnahme wird Ende 2020 sein.