| 20:37 Uhr

Cardio-Day
Ein Tag rund um die Gesundheit des Herzens

Den Umgang mit dem Defibrillator veranschaulichte Frank Marx beim 1. Cardio Day.
Den Umgang mit dem Defibrillator veranschaulichte Frank Marx beim 1. Cardio Day. FOTO: Jasmin Alt
Schiffweiler. Mit einem großen Programm soll in der Mühlbachhalle in Schiffweiler beim Cardio-Day die Herzgesundheit propagiert werden.

Der Landkreis Neunkirchen und seine Städte und Gemeinden haben beschlossen, sich gemeinsam für das Projekt „HerzGesund“ zu engagieren (wir berichteten). Auch Schiffweiler macht mit. Die Umsetzung erfolgt über das Programm „Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund“, „Schiffweiler lebt gesund!“ sowie über das Projekt „Vitalregion Neunkirchen“. Im Vorfeld ruft die Gemeinde Schiffweiler dazu auf, dass alle bereits jetzt im Gemeindegebiet vorhandenen Defibrillatoren gemeldet werden. Am CardioDay soll präsentiert werden, wo es solche Geräte bereits jetzt gibt. Wer also den Standort eines Gerätes kennt, der kann diesen im Rathaus bei  Christian Peitz, Telefon (0 68 21) 6 78 82, oder per E-Mail: jugendpfleger@schiffweiler.de melden. Die Gemeinde selbst möchte ein Netzwerk mit Defibrillatoren aus- beziehungsweise aufbauen.



Am Samstag, 27. Januar, am Cardio-Day, wartet in der Mühlbachhalle ein großes Programm. Das geht von 14 bis 16 Uhr, danach finden bis 18 Uhr noch Messungen statt. Offizieller Start ist um 14 Uhr durch den Bürgermeister Markus Fuchs. Um 14.10 Uhr stellllt Gerd Müller von Herz-Gesund das Projekt Herz-Gesund vor. Um 14.20 Uhr folgt das erste Referat mit Professor Schmid (Präsident Zentrum für Kardioprävention) zum Thema „Plötzlicher Herztod“ und Präventionsmaßnahmen HerzGesund bewegen – Bewegung ist gesund!“. Referat zwei folgt um 14.50 Uhr. Gerhard Kempf vom Martinshof spricht zur Herz-Gesunden Ernährung „Regional“ und „Saisonal“. Es folgt Rettungssanitäter Frank Marx um 15.05 Uhr zum Verhalten im Notfall: „Jeder kann Leben retten“ – Lebens-, Arbeits-, und Freizeitraum für Notfall ausstatten und vorbereiten, Laienreanimation/Herz-Lungen-Druckmassage und eine praktische Einheit zum Mitmachen an Testpuppen, Umgang mit Defibrillator im Notfall, Umgang in dieser Situation, Defi (Anwendung, Installation). Es schließt sich um 15.45 Uhr eine Publikums-Fragerunde an die Expertenrunde mit Bürgermeister, Prof. Schmidt, IKK-Südwest, LPH/Vitalregion, PuGiS an.

Ab 16 Uhr gibt es kostenfreie Herz- und Gesundheits-Checks, Cardio-Messungen, Herz- und Stresstest, Aufzeichnung eines EKG genauen dreidimensionalen Herzportraits, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Bestimmung des individuellen Stressindex, Bestimmung des kardiologischen Alters, Anzeigen des Fitnesslevels, Trainingsempfehlungen mit Fachberatung und professioneller Auswertung. Vereine und Dienstleister aus Schiffweiler präsentieren ihre Angebote im Bereich Bewegung, Entspannung und Ernährung.