DRK begrüßt 11 111. Blutspender

Heiligenwald. Mit ihrem Blut helfen Blutspender kranken und verletzten Menschen. Beim Spendetermin des DRK-Ortsvereins Heiligenwald haben insgesamt 82 Menschen ihr Blut für andere gegeben. Bei dem Termin gab es diesmal eine besondere Ehrung: Der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Roland Leibrock, begrüßte den 11 111. Blutspender

Heiligenwald. Mit ihrem Blut helfen Blutspender kranken und verletzten Menschen. Beim Spendetermin des DRK-Ortsvereins Heiligenwald haben insgesamt 82 Menschen ihr Blut für andere gegeben. Bei dem Termin gab es diesmal eine besondere Ehrung: Der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Roland Leibrock, begrüßte den 11 111. Blutspender. Der 69-jährige Günther Eckert aus Heiligenwald machte die Schnapszahl voll und bekam als Dankeschön einen Blumenstrauß. Für ihn war es die 26. Blutspende, zu der er gleich noch zwei Familienmitglieder mitbrachte: Auch seine Tochter Monika Schmidt und seine Enkelin Sabrina Schmidt spendeten Blut beim DRK Heiligenwald.Mit gutem Beispiel ging auch die Sparkasse Heiligenwald voran, Filialleiter Luca Valente und seine Mitarbeiter nahmen am Blutspendetermin teil. Vertreten waren außerdem Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenwald und Mitarbeiter des Netto-Marktes.

Seit 1973 veranstaltet der DRK-Ortsverein Heiligenwald gemeinsam mit dem Blutspendedienst Spendetermine.

Die Blutspende ist und bleibt ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spenderinnen und Spender vielen schwerstkranken Patienten das Leben retten können. red