| 19:31 Uhr

Donnernder Applaus für besondere Leistung

MIt musikalischer Begleitung von Dirk Schmidt traten der Chor Canoro 2000 und der neuformierte Projektchor in Heiligenwald auf. Foto: Andreas Detemple
MIt musikalischer Begleitung von Dirk Schmidt traten der Chor Canoro 2000 und der neuformierte Projektchor in Heiligenwald auf. Foto: Andreas Detemple FOTO: Andreas Detemple
Heiligenwald. Projektchor begeisterte 170 Besucher und den eigenen Chorleiter in der evangelischen Kirche in Heiligenwald. Andreas Detemple

Spannend war für Chorleiter Dirk Schmidt die Arbeit mit einem Projektchor, der sich im September des vergangenen Jahres aus dem Chor Canoro 2000 und einigen leidenschaftlichen Sängerinnen und Sängern zusammengesetzt hatte. Seit 2004 ist Dirk Schmidt Chorleiter des Chores Canoro 2000. ,,Die musikalisch hohe Qualität meines Chores war mir ja bekannt. Nun mussten wir uns mit den neuen Projektchormitgliedern langsam herantasten. Aber ich kann heute ein mehr als positives Fazit ziehen. Alle haben sich super angepasst, und es wurde wesentlich mehr umgesetzt, als ich anfangs erwartet hatte." Davon konnten sich am Samstagabend über 170 begeisterte Besucher des Konzertes ,,Augenblicke - von Rock bis Gospel" in der evangelischen Kirche in Heiligenwald überzeugen.


Den Konzertauftakt gestaltete der Chor Canoro 2000 noch alleine. Das südamerikanische ,,Caminando Va" - das Leben lebt vom Aufbruch, war die gelungene Eröffnung eines an musikalischer Vielfalt kaum zu überbietenden Konzertes. Großartig die Stimmenvielfalt des Chores, die über Alt, Sopran, Bass bis hin zu weiblichen Tenören führt. Das unterstrich man unter anderem mit geistlichen und weltlichen Melodien. Großartig aber auch die Solistinnen. Susanne Linnebach fesselte mit der Franz M. Herzog Komposition ,,City of my Heart", dem gefühlvollen ,,Love is a flame" und gemeinsam mit Annette Enderlein und Heike Weber bei "Lean on", einer Komposition mit Dancehall-Elementen. Chorischen Pop-Sound vom Feinsten präsentierte im Anschluss der Projektchor und rechtfertigte mit seinem Auftritt die positiven Einschätzungen von Chorleiter Schmidt. "Sunshine of my Life" oder ,,I dreamed a Dream" aus dem Broadwayklassiker ,,Les Miserables" verkörperten eine musikalische Harmonie, als würde man schon viele Jahre gemeinsam singen. Großartig ein Medley aus Jesus Christ Superstar, bei dem Björn Linnebach mit einem tollen Solo brillierte. Nach ,,You raise me up" beendete der Chorprojekt den Abend mit den zwei Zugaben und wurde vom begeisterten Publikum mit donnernden Schlussapplaus belohnt.